Fonds-Magazin

  • Hannover Leasing, Quartier West Darmstadt: Doppel-Investment in attraktivem Marktumfeld
    von FondsDISCOUNT.de am 19. Juni 2019 um 10:45

    Das aktuelle Beteiligungsangebot von Hannover Leasing investiert in ein Hotel und ein Büroobjekt in Darmstadt. Anleger können von positiven Marktausichten sowie solide konzipierten Fondsparametern profitieren. Die Rallye am Immobilienmarkt geht weiter. Vor allem Wohnimmobilien sind gefragt. Aufgrund der horrend steigenden Preise in gefragten Lagen müssen Investoren mittlerweile allerdings schon genau hinsehen, soll sich die Anlage auch rentieren. So zeigt etwa die im September vergangenen Jahres veröffentlichte „5%-Studie – Wo investieren sich noch lohnt“ des Immobiliendienstleisters Bulwien Gesa, dass die Ertragskraft deutscher Wohnimmobilien inzwischen nachgelassen hat. Wohnimmobilien in deutschen Großstädten haben sich demnach nochmals verteuert. In den A-Städten liege die erzielbare Rendite für Core-Immobilien laut der Analyse zwischen 1,9 bis 2,6 Prozent. Und auch in den B-Städten rutschte das Renditeniveau unter die drei Prozent-Marke und bewege sich bei 2,8 bis 3,3 Prozent. Zugleich steige die Inflationsrate, was das Mindest-Ziel, zumindest den Inflationsschutz zu gewährleisten erschwere. „Renditeorientierte Investoren müssen in Nischenmärkte ausweichen“, folgert Studienautor Sven Carstensen aus diesen Ergebnissen. Den vollständigen Artikel lesen ... […]

  • Wenn Stiftungen einen Fonds kaufen…: Darauf sollten Stiftungen beim Fondskauf achten
    von FondsDISCOUNT.de am 19. Juni 2019 um 9:49

    Fonds kann ich nicht machen, schon wegen des Ausgabeaufschlags. So oder so ähnlich klingen die Vorbehalte von Stiftungsverantwortlichen. Dabei lässt sich gerade diese Fondsgebühr ganz einfach sparen. Zum Autor: Tobias Karow ist Gründer und Geschäftsführer von stiftungsmarktplatz.eu GbR und Herausgeber der FondsFibel für Stiftungen & NPOs, www.fondsfibel.de .Den vollständigen Artikel lesen ... […]

  • Übernahme von MFX: Metzler verkauft Fondsplattformgeschäft an die FFB
    von FondsDISCOUNT.de am 18. Juni 2019 um 17:08

    Die FIL Fondsbank (FFB) übernimmt ab dem kommenden Jahr das Retail-Geschäft von Metzler Fund XchangeDie zweitälteste Privatbank Deutschlands, das Bankhaus Metzler, hatte es schon vor wenigen Wochen auf der Jahrespressekonferenz angekündigt. Um sich auf seine Kernkompetenzen konzentrieren zu können, wolle man sich von dem Retail-Geschäft der hauseigenen Fondsplattform MFX trennen. Als Grund für eine bevorstehende Trennung wurden die hohen Kosten des Retail-Geschäfts wegen der EU-Finanzmarktrichtlinie Mifid II und der regulatorische Aufwand angegeben. Nun steht der Käufer fest: Die zur Fidelity-Gruppe gehörende Fondsplattform FIL Fondsbank (FFB) soll zum 1. Januar 2020 die Depots der Metzler Fund Xchange (MFX) übernehmen. Ein Verkaufspreis wurde nicht genannt.Den vollständigen Artikel lesen ... […]

  • Emerging Markets: Drei Outperformer in einem volatilen Markt
    von FondsDISCOUNT.de am 17. Juni 2019 um 16:33

    Bei Investments in Schwellenländer müssen Anleger mit stark schwankenden Märkten rechnen. Dass sich aber Geldanlagen langfristig lohnen können, beweisen diese drei Aktienfonds.Der Begriff Emerging Markets wurde vor rund vier Jahrzehnten geprägt, um Entwicklungsländer mit mittlerem Einkommen (BIP) beim Übergang zu einer Industrienation einzubeziehen. Seitdem steigt das Interesse von Anlegern stetig, sich in diesem Markt zu engagieren. Doch benötigen Investoren oftmals starke Nerven, da diese Märkte von großen Auf- und Abwärtsbewegungen geprägt sind. Gerade im turbulenten Jahr 2018 waren die Schwellenländer besonders betroffen: Die fallenden Märkte führten zu keinem guten Standing bei Investoren. Aber zählt auch hier der lange Atem und natürlich auch die richtige Wahl des Investments.Den vollständigen Artikel lesen ... […]

  • Yale-Fonds: Investment für Privatanleger nach dem Yale-Modell
    von FondsDISCOUNT.de am 17. Juni 2019 um 16:08

    Die Yale University ist weltberühmt und die Schmiede vieler erfolgreicher Persönlichkeiten. Was viele Menschen aber nicht wissen: Sie hat auch den erfolgreichsten Stiftungsfonds der Welt. Was können Privatanleger daraus lernen?Die eine richtige Anlagestrategie gibt es nicht – weder für private noch institutionelle Anleger. Das wäre ja auch irgendwie zu einfach! Stattdessen bringt die Niedrigzinsphase große Herausforderungen mit sich und die Frage nach dem richtigen oder falschen Investment muss neu beantwortet werden. In diesem Zuge erleben Fonds einen rasanten Aufschwung. Sie sollen der Schlüssel zu hohen Renditen bei einem vergleichsweise geringen Risiko sein. Das Yale-Modell scheint diese Aussage noch zu untermauern, denn der Stiftungsfonds ist der erfolgreichste seiner Art auf der ganzen Welt und dementsprechend einen genaueren Blick wert. Was viele Privatanleger dabei vor allem interessiert, sind eventuelle Lehren oder Grundregeln, welche sie selbst aus dem Modell für ihre Anlagestrategie mitnehmen können. Aber funktioniert das überhaupt, den Yale-Fonds als Privatinvestor nachzuahmen?Den vollständigen Artikel lesen ... […]

  • Mikrofinanzfonds: Investments für eine gerechtere Welt
    von FondsDISCOUNT.de am 14. Juni 2019 um 17:10

    Kleinstkredite können viel bewirken: Mikrofinanzfonds investieren in Banken, die Kleinstkredite an Mittellose vergeben.Auf der Welt gibt es viel Armut. Gerade in wenig entwickelten Volkswirtschaften können sich Mittellose kaum aus ihrer Lage befreien. Oft ist es aber so, dass es nicht an Ideen mangelt. Für den Aufbau eines kleinen Betriebes braucht es vor allem Geld. Doch selbst, wenn es um kleinere Beträge geht, verlangen die Banken vor Ort wegen fehlender Sicherheiten horrende Zinsen. Vor diesem Hintergrund trat Muhammad Yunus in Erscheinung. Der Wirtschaftswissenschaftler und Friedensnobelpreisträger aus Bangladesch gründete 1983 die Grameen Bank.Den vollständigen Artikel lesen ... […]

  • Nebenwerte: Kleine Unternehmen mit großem Potenzial
    von FondsDISCOUNT.de am 14. Juni 2019 um 9:23

    Small- und Mid-Cap-Werte gelten als recht schwankungsanfällig, können sich im Depot aber als Renditekick erweisen. Ein neuer Nebenwerte-Fonds bietet Anlegern Zugang zu diesem interessanten Segment.Betrachtet man etwa den deutschen Nebenwerteindex MDax, findet man zahlreiche Unternehmen, die in ihrer Branche zu den Marktführern zählen. Die damit verbundenen Wachstumschancen und auch das Übernahmepotenzial macht die mittelgroßen Werte auch für Anleger attraktiv. Auf Fünf-Jahressicht erzielte der MDax-Performance-Index eine Wertentwicklung von 50,62 Prozent, der große Bruder Dax schaffte es „nur“ auf 22,76 Prozent (Quelle: comdirect, Stand: 14.06.2019).Den vollständigen Artikel lesen ... […]

  • Lloyd Fonds AG: Hoher Zuspruch für Wachstumsschub
    von FondsDISCOUNT.de am 13. Juni 2019 um 15:08

    Klarer Wachstumskurs: Die jährliche ordentliche Hauptversammlung der Lloyd Fonds AG am 12. Juni 2019 hat mit über 99 Prozent der Akquisition von SPSW Capital zugestimmt. Auch eine hauseigene Stiftung soll gegründet werden.In der Zentrale der Hamburger Investmentgesellschaft Lloyd Fonds AG herrscht seit Monaten Aufbruchsstimmung. Seit gestern gibt es dafür einen neuen Schub – gespickt mit viel Chancenpotenzial und Innovationsvielfalt: Auf der jährlichen Hauptversammlung wurde der Wachstumskurs des Unternehmens untermauert und mit großer Mehrheit beschlossen. Im Fokus standen die Akquisition von der SPSW Capital GmbH und weitere Wachstumspläne.Den vollständigen Artikel lesen ... […]

  • Sachwert-Ticker: Neuer Fonds von Hahn, erfolgreiche Exits bei Buss
    von FondsDISCOUNT.de am 13. Juni 2019 um 11:25

    Die Kurzmeldungen im Überblick: Ein neuer Fonds der Hahn-Gruppe ist gestartet, Buss Capital vermeldet erfolgreiche Exits mehrerer Container-Direktinvestments und Primus Valor sowie Wattner haben weiter investiert.Hahn-Gruppe: Pluswertfonds 173 gestartetAb sofort ist ein neues Angebot der Hahn-Gruppe zeichenbar. Mit dem Hahn Pluswertfonds 173 - Fachmarktzentrum Landstuhl investieren Anleger in ein 1997 erbautes Fachmarkzentrum im Landkreis Kaiserslautern (Rheinland-Pfalz). Das Objekt ist nach Angaben der Gesellschaft zu 100 Prozent vermietet; Ankermieter der Handelsimmobilie sind der Einzelhändler Kaufland und der Baumarkt toom. Kaufland betreibt international über 1.270 Filialen und zählt (zusammen mit Lidl in der Schwarz Gruppe) weltweit zu den zehn umsatzstärksten Einzelhändlern. Der Ankermieter toom (Rewe-Group) zählt mit 333 Märkten in Deutschland und einem Bruttoumsatz von rund 2,6 Milliarden Euro in 2018 mit zu den führenden Baumarktbetreibern. Die Mietverträge sehen Laufzeiten bis Ende September 2029 (Kaufland) bzw. Ende Dezember 2028 (toom) plus Verlängerungsoptionen vor. Konzipiert wurde das Beteiligungsangebot mit einer prognostizierten Laufzeit von rund 15 Jahren, Hahn prognostiziert laufende Ausschüttungen in Höhe von 4,5 Prozent p.a. Ein Beitritt ist ab 20.000 Euro möglich.Den vollständigen Artikel lesen ... […]

  • Fonds-News: Neues aus der Fonds- und Investmentbranche
    von FondsDISCOUNT.de am 12. Juni 2019 um 17:32

    Eine Fondsboutique mit neuem Markennamen, eine Gesellschaft mit drei neuen Fonds, ein anderes Unternehmen ohne KVG-Befugnis – diese und weitere News im Kurzportrait.Neuer Markenname und OnlineauftrittDie Fonds der Gesellschaft laufen schon lange als Squad-Fonds. Nun hat sich die Augsburger Gesellschaft Discover Capital entschieden, auch den Online-Auftritt und den Markennamen auf Squad-Fonds umzufirmieren. Laut dem Unternehmen soll der bereits am Markt etablierte Name Squad mehr in den Vordergrund rücken. Neben dem Produktmanagement und anderen administrativen Tätigkeiten übernimmt das Unternehmen vor allem den Vertrieb und die Kundenbetreuung. Squad Fonds ist als vertraglich gebundener Vermittler unter dem Haftungsdach der PEH Wertpapier tätig. Der jüngste Fonds der Squad-Familie ist der auf Nebenwerte spezialisierte SQUAD Point Five R (ISIN: DE000A2H9BE6).Den vollständigen Artikel lesen ... […]