Aktienfonds

Aktienfonds sind Investmentsfonds, die im Regelfall in Aktien von Unternehmen investieren. Für einen Aktienfonds gibt es unterschiedliche Kriterien, die aber auch kombiniert werden können. Die Kriterien bei der Unterscheidung von Aktienfonds sind zum Beispiel bestimmte Länder, Regionen, Branchen oder Unternehmen bestimmter Größen.

WEITERLESEN

Anleihe

Eine Anleihe oder auch Schuldverschreibung ist ein verzinsliches Wertpapier, das der mittel- oder langfristigen Fremdfinanzierung von einem Unternehmens oder eines Staates dient. Diese Institutionen sind die Emittenten. Kauft ein Anleger eine Anleihe zu einem bestimmten Preis, so wird er Anleiheinhaber. Als Gegenleistung für die Kapitalüberlassung durch den Anleiheinhaber, erhält dieser regelmäßig Zinszahlungen, hier auch Kouponzahlungen […]

WEITERLESEN

Anlagestrategie

Die Anlagestrategie ist die Vorgehensweise, nach der ein Anleger entscheidet, wie er sein Kapital auf Wertpapiermärkten anlegt, um einen finanziellen Erfolg zu erzielen. Einflussfaktoren für die Anlagestrategie sind unter anderem die wirtschaftliche Gesamtlage, das einzusetzende Vermögen und die individuelle Risikobereitschaft des Anlegers.

WEITERLESEN

Aktienkurs

Der Aktienkurs ist der Preis einer Aktie, zu welchem sie an der Börse gehandelt wird. Die Feststellung des Aktienkurses erfolgt durch das Verhältnis von Angebot und Nachfrage. Je höher die Nachfrage, desto höher ist der Aktienkurs. Je höher jedoch das Angebot der Aktien eines Unternehmens ist, desto niedriger ist der Aktienkurs. Der Aktienkurs wird in […]

WEITERLESEN

Aktienindex

Ein Aktienindex oder auch Börsenindex ist die Zusammenfassung von Wertpapieren mit gleichen Eigenschaften. Er dient als Kennzahl für die Entwicklung der jeweils zusammengefassten Aktien. Das kann zum Beispiel ein Land, das Umsatzvolumen von Unternehmen oder eine bestimmte Branche sein. Der wichtigste und bekannteste Aktienindex in Deutschland ist der DAX. Er fasst die Kurse der 30 […]

WEITERLESEN

Aktienanleihe

Der Erwerb einer Aktienanleihe stellt einen Kredit an den Herausgeber der Aktienanleihe (Emittent) dar. Der Inhaber der Anleihe erhält dafür regelmäßig feste Zinsen, bei Anleihen Kouponzahlungen genannt. Am Ende der festgelegten Laufzeit erhält der Anleger sein eingesetztes Kapital zurück. Die Laufzeit bei Aktienanleihen beträgt meist nur einige Monate.

WEITERLESEN

Aktie

Eine Aktie ist die Urkunde über einen Anteil am Gesamtvermögen und der Eigentumsrechte an einer Aktiengesellschaft (AG). Der Aktionär (Inhaber einer Aktie) ist Teilhaber am Aktienkapital des Unternehmens. Er trägt ein finanzielles Risiko, aber ist auch am Gewinn der AG beteiligt. Der Aktieninhaber kann durch die Dividendenausschüttung einen Ertrag erzielen, sowie durch Kurssteigerungen der Aktie. […]

WEITERLESEN